Kontakt:    02361 58990

Dr. Andreas Hollstein ist der europäische Finalist des prestigeträchtigen Nansen-Preises, der seit 1954 vergeben wird.

Von: UNHCR Deutschland | 10 Sep 2018

Der Bürgermeister von Altena, Dr. Andreas Hollstein, ist der diesjährige europäische Finalist des Nansen-Flüchtlingspreises. Der CDU-Kommunalpolitiker werde für seinen Einsatz für Flüchtlinge, seine Stadt und die Humanität geehrt, hieß es am Montag vom Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) in Genf. Zugleich solle aber auch das Engagement der Flüchtlingshelfer von Altena gewürdigt werden, die einen entscheidenden Beitrag zu Integration von Flüchtlingen in der Stadt geleistet haben. Hollstein ist der europäische von vier regionalen Finalisten des prestigeträchtigen Preises, der seit 1954 vergeben wird. Der Träger des weltweiten Hauptpreises wird Ende des Monats bekanntgegeben.

Weiterlesen

NRW KPV NRW Logos 02

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die diesjährige Delegiertenversammlung findet

am 6. Oktober 2018, ab 10.00 Uhr im Hotel Seehof in Haltern am See statt.

Wir möchten Sie bitten, sich diesen Termin bereits jetzt vorzumerken.

 

Informationsdienst Wissenschaft - idw - Pressemitteilung, Bertelsmann Stiftung, Jochen Lange, 31.08.2018 08:08

Führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur haben beim 17. Salzburger Trilog über die Zukunftsfähigkeit der liberalen Demokratie in unserer globalisierten Welt diskutiert. Laut einer repräsentativen Umfrage fühlt sich die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland und Österreich von den gewählten Politikern unzureichend vertreten.

Gütersloh/Salzburg, 31. August 2018. Autokratische Systeme wie in Russland, der Türkei, Indonesien, Südafrika, im Iran oder in Saudi-Arabien erhöhen den Druck auf die westlichen Demokratien. Deshalb hat sich der diesjährige Salzburger Trilog 2018 der Bertelsmann Stiftung mit dem Thema "Reviving Democracy in a Fragmented World – Not Attractive Anymore or Still a Success Story? (Wiederbelebung der Demokratie in einer zerrissenen Welt – nicht mehr attraktiv oder weiterhin eine Erfolgsstory?)" beschäftigt. Der Erfolg des Populismus von links und rechts in Europa und den USA zeigt, dass die heutigen Bedrohungen für die Demokratie innerhalb der demokratischen Institutionen stattfindet – über Wahlen, über Veränderungen in der Verfassung oder über das Parteiensystem.

Weiterlesen

Presseerklärung, 31. August 2018

Kommunale Spitzenverbände gehen von vollständigem Mittelabruf aus

Die Städte, Kreise, Gemeinden und Landschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen werden bis zum Jahresende fristgerecht und vollständig die für 2017 zur Verfügung gestellten Mittel aus dem Programm Gute Schule 2020 und auch erhebliche Teile der Mittel für 2018 abrufen. Das zeigen Ergebnisse einer Umfrage von Städtetag NRW, Landkreistag NRW sowie Städte- und Gemeindebund NRW unter ihren Mitgliedskommunen zum Stand und zu den Planungen bei der Umsetzung des Programms Gute Schule 2020.

Weiterlesen

Jetzt lesen!

rep004

 

KOPO

Kommunalpolitische Blätter

Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen